Die erste Betreuungsfahrt der Kameradschaft in 2016 führte ins benachbarte Ausland. Am 27.4. startete der Bus bei Regen und Sturm in Richtung Keukenhof, NL. Einige Teilnehmer mussten leider aus gesundheitlichen Gründen absagen, so dass die Gruppe doch etwas geschrumpft war. Auch unterwegs folgte ein Regenschauer auf den anderen. Bei der Ankunft am KEUKENHOF klarte es dann aber auf, Regen und Wind machten eine längere Pause. So konnten alle die Farbenpracht der Tulpen- und Frühblüherfelder bei einem gemütlichen Rundgang genießen. Der Keukenhof ist die wohl größte Freilandblumenschau der Welt.

Mehrere Restaurationsbetriebe auf dem Keukenhof sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. Dort finden sich auch Ausstellungen und Vorführungen. Nach 4 Stunden traten wir die Rückfahrt an.

Alle waren begeistert und hoffen dass die Kameradschaft in 2017 wieder eine Besichtigungstour durchführt.

Betreungsfahrt zum Keukenhof, NL am 27.4.2016