Direktabrechnung im Krankenhaus mehr

 

Preiserhöhung Medikamente mehr

 

Zuständig für die Beihilfe für Bundesbedienstete ist das Bundesverwaltungsamt (BVA). Hier ist der Link zu allen Anträgen und den umfangreichen Informationen beim BVA.

 

Weitere spezielle Informationen entnehmen Sie bitte unseren Webseiten:

Hier greifen Sie direkt in die Gesetzgebung des Bundestags ein:

 

Hier greifen Sie zusätzlich auch indirekt in die Gesetzgebung des Bundestags ein:

 

Werben Sie bei allen Bekannten für diese Petition an den Deutschen Bundestag:

 

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, die Bundesbeihilfeverordnung (BBhV) und damit verbundenen Durchführungsbestimmungen so anzupassen, dass Versorgungsempfänger einen Rechtsanspruch darauf haben, spätestens 14 Tage nach Einreichen Ihrer Krankenhaus-/Arztrechnungen etc. über die gem. BBhV zustehende Erstattung verfügen zu können.

Lesen Sie diesen Aufruf des DBwV und melden Sie bei Beihilfebearbeitungszeiten von mehr als 4 Wochen anonym

  • Datum des Antrags
  • zuständige Beihilfestelle
  • eingereichter Gesamtbetrag
  • Laufzeit von Postversand bis Erstattung auf das Konto

per E-Mail an west@dbwv.de (Ihre Emailadresse geben wir nicht weiter)